Weißer Paragraph vor grünem Hintergrund

Das Wachstumschancengesetz: Das wurde beschlossen

Das neue Wachstumschancengesetz wurde am 22. März vom Bundesrat verabschiedet. Das Gesetz enthält, wenn auch inhaltlich stark gekürzt, zahlreiche wichtige Neuerungen und steuerliche Änderungen.

Diese Online-Schulung hilft Ihnen dabei, den Überblick zu behalten. Sie erfahren, was sich durch das Wachstumschancengesetz konkret ändert und welche Neuerungen Sie als Unternehmer:in unbedingt kennen müssen.

 

Ihre Lernerfolge auf einen Blick:

  • Sie erfahren, welche einkommensteuerlichen Neuerungen ab dem Jahr 2024 gelten sollen, wie z. B. beim Abzug für Aufwendungen für Geschenke, bei der privaten Nutzung von E-Fahrzeugen oder beim Verlustvortrag.
  • Sie lernen, was sich umsatzsteuerlich, z. B. bei der Umsatzsteuervoranmeldung und der Besteuerung von Kleinunternehmer:innen ändern soll.
  • Sie erfahren, ab wann die E-Rechnungspflicht gilt.
  • Sie erkennen, was sich buchhalterisch bei den Sonderabschreibungen ändert.
  • Sie wissen, welche Änderungen bei der Buchführungspflicht geplant sind

Unter anderem durch das Wachstumschancengesetz plant der Gesetzgeber steuerlich viele Neuerungen. Damit Sie als Unternehmer:in den Überblick über alle Änderungen und Neuregelungen behalten, stellen wir Ihnen die wichtigsten einkommensteuerlichen und umsatzsteuerlichen Änderungen für das Jahr 2024 vor.

 

Darüber hinaus zeigen wir Ihnen die wichtigsten Neuerungen, die Ihre monatliche Buchführung betreffen. Die Themen werden bis zum Schulungstermin ergänzt und aktualisiert!

 

Agenda:

  1. Neuerungen in der Einkommensteuer ab dem Jahr 2024:
    • unter anderem erhöhte Abzugsfähigkeit von Geschenken, Behandlung von Verlustvorträgen sowie Neuerungen in der Rentenbesteuerung, Steuerliche Änderungen bei E-Fahrzeugen.
  2. Neues zur umsatzsteuerlichen Gesetzgebung ab 2024:
    • zur Abgabepflicht von Umsatzsteuererklärungen und -voranmeldungen, Besteuerung von Kleinunternehmern und der Einführung einer E-Rechnungspflicht.
  3. Wichtige Infos zur Buchhaltung: 
    • Änderungen bei der Sonderabschreibung, Neuerungen bei der Buchführungspflicht.

Ihre Referentin

Unsere Schulungen- Ihre Vorteile

Aktuelle und rechtssichere Inhalte

Einfach und leicht erklärt

Schnelle und einfache Buchung

Das sagen Kursteilnehmer:innen

“Sehr gut organisierte Schulungen. Hervorragende Referenten. Sehr zu empfehlen!”
Iris Akermann
“Die Schulung war sehr gut verständlich und hatte eine angenehme Länge. Außerdem fand ich den Preis attraktiv und alles lief ohne technische Probleme ab.”
Kristina Schulz
“Ich bin immer wieder begeistert von dem Schulungsangebot der Lexware- und der Haufe-Akademie.”
Sabine Haslauer
Vorherige Bewertung
Nächste Bewertung
Frau steht in einer Werkstatt und hält ein Tablet in der Hand

Lexware Akademie Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den monatlichen Newsletter der Lexware Akademie an! So erfahren Sie jederzeit, welche aktuellen Themen in den kommenden Monaten anstehen.

Jetzt mehr erfahren und anmelden

Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da.

Porträt von Svenja Bock, Ansprechpartnerin für die Lexware Akademie

Svenja Bock

Ihre Ansprechpartnerin für die LEXWARE Akademie

0800-7234-254

Wir sind Mo-Fr von 08:00-18:00 Uhr für Sie da.