Frau sitzt am Schreibtisch, notiert sich etwas und tippt auf einen Taschenrechner

Ordnungsmäßige Kassenführung: Diese aktuellen Vorschriften sollten Sie beachten

Ab 2024 gelten neue Pflichtangaben auf dem Kassenbon. Die technischen Anforderungen an elektronische Kassensysteme werden kontinuierlich verfeinert. Dies führt auch zu neuen Anforderungen an Taxameter und Taxibelege

Eine mangelhafte Kassenführung kann zu höheren Steuerzahlungen oder sogar Bußgeldern führen. Um diese Risiken zu vermeiden, ist es entscheidend, die Regelungen zur ordnungsgemäßen Kassenführung zu kennen und einzuhalten. 

In dieser Online-Schulung erhalten Sie einen Überblick über die neu geltenden gesetzlichen Anforderungen zur ordnungsgemäßen Kassenführung im Jahr 2024.

 

Ihre Lernerfolge:

  • Sie erlernen die Grundlagen der ordnungsgemäßen Kassenführung unter Berücksichtigung verschiedener Kassensysteme.
  • Sie sind über die Konsequenzen bei Mängeln in der Kassenführung informiert und können das damit verbundene steuerliche Risiko besser einschätzen.
  • Sie erhalten Informationen über die ab 2024 geltenden neuen Regelungen zu den Pflichtangaben auf den Kassenbons und Taxibelegen.
  • Sie sind über die neuen Meldepflichten informiert, die 2024 in Kraft treten sollen.
  • Sie bekommen einen Überblick über die wesentlichen Aspekte der Tax Compliance in der Kassenführung.
  • Sie lernen, wie Sie sich optimal auf eine Kassennachschau vorbereiten können.

Diese Schulung bereitet die Teilnehmer:innen auf die neu geltenden gesetzlichen Anforderungen zur ordnungsgemäßen Kassenführung im Jahr 2024 vor.

Hierfür werden Sie mit den Grundsätzen der ordnungsgemäßen Kassenführung vertraut gemacht und lernen die Folgen bei entsprechenden Mängeln kennen. Darüber hinaus werden Ihnen die verschiedenen Arten und Systeme von Kassen vermittelt, einschließlich einer Erläuterung des Begriffs "digitale Kasse".

Sie erhalten Einblicke in die aktuellen gesetzlichen Anforderungen zum Schutz vor Manipulationen. Des Weiteren werden Sie darüber informiert, welche Pflichtangaben ab 2024 auf Kassen- und Taxibelegen gemacht werden müssen und wie die Kassenmeldung, die noch in diesem Jahr ansteht, durchgeführt wird.

Zur optimalen Vorbereitung auf eine Überprüfung durch das Finanzamt erfahren Sie, welche Maßnahmen Sie ergreifen oder vermeiden sollten, um steuerliche Risiken zu minimieren.

 

 

Agenda:

  1. ​Das 1x1 zu den Grundsätzen ordnungsmäßiger Kassenführung:
    • Verschärfung der Einzelaufzeichnungspflichten, die zeitgerechte bzw. die geordnete Erfassung der Einnahmen. Wie lange müssen Sie Ihre Aufzeichnungen revisionssicher archivieren?
    • Welche unterschiedlichen Kassenarten und Kassensysteme gibt es und für welche Kassenart greift die verschärften Vorschriften?
  2. Neue Regelungen zu den Kassenbelegen ab 2024:
    • Für welche Kassenarten gelten die verschärften Anforderungen? Ab welchem Zeitpunkt erfolgt eine Meldepflicht an die Finanzverwaltung?
    • Vermittlung der geänderten Pflichtangaben bei Kassenbons
  3. Kassennachschau mit Folgen:
    • Welche Rechte und Mitwirkungspflichten haben Sie? 
    • Welche Unterlagen und Nachweise müssen Sie vorlegen und welche Konsequenzen drohen bei mangelhafter Kassenführung?
    • Wie können Sie steuerliche Risiken vermeiden

Ihre Referentin

Unsere Schulungen- Ihre Vorteile

Aktuelle und rechtssichere Inhalte

Einfach und leicht erklärt

Schnelle und einfache Buchung

Das sagen Kursteilnehmer:innen

“Mir hat die Online-Schulung sehr gut gefallen. Alle Punkte wurden ausführlich und verständlich erklärt.”
Sabine Effkemann
“Ich war mit der Online-Schulung sehr zufrieden. Es wurden alle Themen bearbeitet, die ich für mich benötige. Fragen wurden am Ende ausführlich vom Dozenten beantwortet. Kurzum: Eine gelungene Veranstaltung! Dadurch, dass ich nicht erst an einen Veranstaltungsort fahren musste, hatte ich eine Menge Zeitersparnis. Und jeder Unternehmer weiß: Zeit ist Geld!”
Firma JS Dienstleistungen
“Super Vortrag, sehr informativ - kurz und knapp = sehr gut”
Andrea Lohmann
Vorherige Bewertung
Nächste Bewertung
Frau steht in einer Werkstatt und hält ein Tablet in der Hand

Lexware Akademie Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den monatlichen Newsletter der Lexware Akademie an! So erfahren Sie jederzeit, welche aktuellen Themen in den kommenden Monaten anstehen.

Jetzt mehr erfahren und anmelden

Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da.

Porträt von Svenja Bock, Ansprechpartnerin für die Lexware Akademie

Svenja Bock

Ihre Ansprechpartnerin für die LEXWARE Akademie

0800-7234-254

Wir sind Mo-Fr von 08:00-18:00 Uhr für Sie da.