Festlich gedeckter Tisch neben einem Tannenbaum

Wichtige Steuerspielregeln für Betriebsfest und Weihnachtsfeier

Gemeinsame Feste und Betriebsfeiern sind eine tolle Möglichkeit, um den Mitarbeiter:innen zu danken und Wertschätzung auszudrücken. Damit diese Feiern aber nicht zur Steuerfalle werden, müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt sein. Eine frühzeitige Planung der Feste ist ebenfalls sinnvoll.

In dieser Online-Schulung lernst du die wichtigsten steuerlichen Eckpunkte kennen, die du bei der Planung und Durchführung beachten solltest, um die Absetzbarkeit der Kosten zu sichern. 

Durch viele praktische Beispiele werden die Inhalte praxisnah vermittelt. Am Ende der Schulung besteht die Möglichkeit, Fragen an die Referentin zu stellen. Die Inhalte im Überblick:

  • Voraussetzungen für die steuerliche Begünstigung von Weihnachtsfeiern und Betriebsfesten.
  • Lohn- und umsatzsteuerliche Folgen.
  • Entstandene Kosten korrekt verbuchen.
  • Aktueller Steuerfreibetrag für Weihnachts- und Betriebsfeiern und die steuerlichen Folgen, wenn dieser überschritten ist. 
  • Welche Kosten begünstigt sind und wie die Umrechnung pro Kopf zu erfolgen hat. 
  • Typische Praxisprobleme kennen und lösen.
    Hinweis: Auf Sozialversicherungen wird nicht eingegangen!

Die Weihnachtsfeier bzw. das Betriebsfest sind ein Dauerbrenner bei steuerlichen Betriebsprüfungen und kann zu einem bösen Erwachen führen, wenn gewisse steuerliche Voraussetzungen nicht erfüllt sind.

In dieser Online-Fachschulung erhältst du einen guten Überblick über die Steuerspielregeln im Zusammenhang mit Weihnachtsfeiern und Betriebsfesten.  Außerdem gibt unsere Referentin viele praktische Tipps und Hinweise, damit die damit verbundenen Kosten steuerlich berücksichtigt werden können.

Du lernst die allgemeinen und aktuellen einkommen- bzw. lohnsteuerlichen Regelungen rund um das Thema Betriebsfeste kennen. Du erfährst außerdem, wann ein Betriebsfest steuerlich begünstigt ist und wird wann nicht. Unsere Referentin zeigt, welche Kosten steuerlich berücksichtigungsfähig sind und welche Kosten ggf. steuerlich nicht abzugsfähig sind. Außerdem erhältst du einen guten Überblick zu den umsatzsteuerlichen Folgen. 

Mit Hilfe von praktischen Übungen und Rechenbeispielen erleichtern wir dir die Umsetzung in die Praxis und schärfen dein Bewusstsein für steuerliche Risiken.


Agenda:

 

  1. Weihnachtsfeiern bzw. Betriebsfeste mit steuerlichen Folgen
    • Du erfährst, wann eine sog. Betriebsfeier vorliegt und welche – auch formalen - Voraussetzungen hierbei zu erfüllen sind, so dass die Feier steuerlich begünstigt ist.
  2. Lohnsteuerliche Folgen
    • Du lernst, bis zu welcher Höhe die Kosten steuerlich begünstigt sind und welche steuerlichen Folgen entstehen, wenn die Kosten höher ausfallen.
    • Zudem erfährst du, wie eine Betriebsfeier buchhalterisch zu erfassen ist.
  3. Ermittlung Gesamtkosten
    • Du lernst, welche Kosten steuerlich günstig berücksichtigt werden können. Anhand eines Rechenbeispiels zeigen wir, wie die Rechnung pro Kopf vorzunehmen ist. Dabei geht es auch um Besonderheiten, ob und inwieweit beispielsweise Minijobber, ehemalige Mitarbeiter etc. berücksichtigungsfähig sind.
  4. Umsatzsteuerliche Besonderheiten
    • Du erfährst, welche umsatzsteuerlichen Besonderheiten zu beachten sind, unter welchen Voraussetzungen ein Vorsteuerabzug zulässig ist und ob eine Betriebsfeier Umsatzsteuer auslöst.

Ihre Referentin

Unsere Schulungen- Ihre Vorteile

Aktuelle und rechtssichere Inhalte

Einfach und leicht erklärt

Schnelle und einfache Buchung

Das sagen Kursteilnehmer:innen

“Sehr gut organisierte Schulungen. Hervorragende Referenten. Sehr zu empfehlen!”
Iris Akermann
“Ich fand, dass es eine klare und anschauliche Präsentation war. Vielen Dank!”
Manuela Wagner
“Super! Verständliche Darstellung und auf das wesentliche konzentriert. Vielen Dank!”
Karin Ochlich
Vorherige Bewertung
Nächste Bewertung
Frau steht in einer Werkstatt und hält ein Tablet in der Hand

Lexware Akademie Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den monatlichen Newsletter der Lexware Akademie an! So erfahren Sie jederzeit, welche aktuellen Themen in den kommenden Monaten anstehen.

Jetzt mehr erfahren und anmelden

Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da.

Porträt von Svenja Bock, Ansprechpartnerin für die Lexware Akademie

Svenja Bock

Ihre Ansprechpartnerin für die LEXWARE Akademie

0800-7234-254

Wir sind Mo-Fr von 08:00-18:00 Uhr für Sie da.