Wer einem Mitarbeiter eine Abmahnung erteilen will, sollte sich vorher genau über die Gründe und Konsequenzen informieren. In unserer Online-Schulung erfahren Sie, welche Pflichtverletzungen für eine Abmahnung sprechen und wie Sie einen Rechtsstreit vermeiden können. Mit Beispielen aus der Praxis!

  • Wann muss abgemahnt, wann kann gekündigt werden?
  • Abmahnungen rechtssicher formulieren
  • Fehler und Rechtsstreitigkeiten vermeiden
  • Strategien im arbeitsgerichtlichen Prozess kennenlernen
Inhalt der Online-Schulung

Jeder Arbeitgeber sollte wissen, auf welches Fehlverhalten eines Arbeitnehmers er mit welcher Maßnahme reagieren soll, um einen Rechtsstreit und die mit ihm verbundenen Kosten zu vermeiden. Da die Voraussetzungen einer verhaltensbedingten Kündigung, insbesondere Form und Inhalt von Abmahnungen, nicht gesetzlich geregelt sind, hat sich im Laufe der Zeit eine Rechtsprechung gefestigt, deren Kenntnis zumindest in den Grundzügen unerlässlich ist. Diese Online-Schulung stellt diese Grundzüge anhand von Praxisbeispielen anschaulich dar und gibt Empfehlungen zur Vermeidung streitiger Auseinandersetzungen.

Agenda:

  • Einleitung
  • Unterscheidung ordentliche – außerordentliche Kündigung
  • Voraussetzungen für die verhaltensbedingte Kündigung
  • Störungen im Leistungs- und im Vertrauensbereich
  • Die Abmahnung
    • Funktionen und Inhalte der Abmahnung
    • Einzelfragen zur Abmahnung
  • Prüfungsschema
  • Rechtsschutz des Arbeitnehmers gegen Abmahnung und Kündigung
  • Allgemeine Hinweise

Derzeit ist kein Termin für eine Online-Schulung verfügbar.

Online-Schulung
Anmelden
  • Schulungsaufzeichnung
Stand 17.07.2019
Dauer
ca. 75 Minuten
49,95 €
zzgl. MwSt.
59,44 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
Folgende Leistungen sind inbegriffen:
  • 24/7 verfügbar
  • Schulungsaufzeichnung
  • Schulungsunterlagen