Das Thema „Liquidität" dominiert durch die Corona-Krise momentan in nahezu allen Unternehmen. Viele Firmen und Selbstständige geraten durch Umsatzeinbrüche in Zahlungsprobleme und oft reichen die finanziellen Reserven nicht allzu lange aus. Die Online-Schulung zeigt Ihnen, wie Sie die Zahlungsfähigkeit möglichst dauerhaft sichern können, etwa durch Kostensenkungen oder eine Reduktion der Kapitalbindung. Außerdem erfahren Sie, wie gerade in Krisenzeiten die Einzahlungsseite gestärkt werden kann und wie Sie ein Liquiditätsplan unterstützt. So können Sie jetzt schon die Weichen für einen erfolgreichen „Neustart" nach der Krise stellen.

Inhalt der Online-Schulung

In dieser Online-Schulung zeigt Ihnen unser Referent Jörgen Erichsen, wie Sie mit einem Liquiditätsplan Transparenz über die Zahlungsflüsse erhalten. Sie erfahren, mit welchen Maßnahmen Sie Einnahmen beschleunigen, Kosten senken und Ausgaben streichen oder verschieben können. Außerdem wird der Frage nachgegangen, wie Sie Ihr Geschäft jetzt während der aktuellen Lockerungen und auch danach wieder zum Laufen bringen können.
Im Rahmen des Seminars erhalten Sie eine einfache, intuitiv zu nutzende Excel-Datei für Ihre Liquiditätsplanung.

  • Liquiditätsplanung erstellen
  • Möglichkeiten der Kostensenkung nutzen
  • Kapitalbindung reduzieren
  • Kapitalbeschaffung sicherstellen
  • Vorschläge für das weitere Vorgehen nach der Krise

Derzeit ist kein Termin für eine Online-Schulung verfügbar.

Alle Dokumente zu Ihrer Aufzeichnung, bequem als Download für Sie zum Abspeichern und Ausdrucken.

Online-Schulung
Anmelden
  • Schulungsaufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Stand 27.05.2020
Dauer
ca. 73 Minuten
kostenlos
In Mediathek speichern
  • 24/7 verfügbar
  • Schulungsaufzeichnung
  • Schulungsunterlagen