In dieser Online-Schulung erfahren Sie, welche wichtigen Steueränderungen zum Jahreswechsel auf Sie zukommen und wie Sie von den Neuerungen profitieren können.

Wir informieren Sie über:

  • alle wichtigen Änderungen im Überblick
  • neue Gestaltungsmöglichkeiten und Fallstricke
  • neue Prüfungsschwerpunkte der Finanzbehörden
Inhalt der Online-Schulung

Zum Jahreswechsel 2020/21 gibt es eine ganze Reihe von Gesetzesänderungen und Neuregelungen, die kleinere Unternehmer und deren Beschäftigte unbedingt kennen sollten. Dabei sind auch zahlreiche Verbesserungen. Aufgrund der Pandemiesituation haben sich bereits während des Jahres zahlreiche Änderungen ergeben, die über den Jahreswechsel hinaus von Bedeutung sind. Bei der Umsatzsteuer geht es im neuen Jahr jedoch wieder rauf.

Weitere Neuerungen bei den Ertragsteuern sind schon für die Steuererklärungen 2020 oder bei einer möglichen Außenprüfung zu beachten. Einige wichtige Änderungen kommen auch von Verwaltung und Gerichten. In unserer Online-Schulung erfahren Sie alles, was Sie über die aktuellen Steueränderungen wissen müssen und wie Sie mit Ihrem Unternehmen davon profitieren können.

Agenda:

Änderungen bei der Steuerbelastung

  • Weitgehender Wegfall des Solidaritätszuschlags
  • Weitere Tarifänderungen für Personenunternehmen
  • Ausweitung der Gewerbesteueranrechnung

Neue Investitionsanreize

  • Wiedereinführung der degressiven Abschreibung
  • Verlängerte Fristen für Reinvestitionen bei steuerlichen Rücklagen
  • Runderneuert und verbessert: Bildung von Investitionsabzugsbeträgen (§ 7g EStG)

Corona und die Folgen

  • Herabsetzung von Vorauszahlungen und Verlustrücktrag für 2019/20
  • Steuerpflicht von Sofort- und Überbrückungshilfen
  • Steuerliche Behandlung von Kurzarbeitergeld und anderen Lohnersatzleistungen

Wichtige Regelungen für Arbeitgeber

  • Was geht noch / nicht mehr: Gutscheine und Geldkarten für Arbeitnehmer
  • Neuigkeiten rund um E-Bike und E-Auto
  • Erweiterung der Lohnsteueranmeldung – Aufschlüsselung nach Bezugsjahr

Neuerungen zur Kasse

  • Letzte Übergangsfrist für technische Sicherheitseinrichtungen
  • Neues rund um die Belegausgabepflicht

Neues zur Umsatzsteuer

  • Runter und wieder auf rauf: Ab Januar 2020 gelten wieder die alten Umsatzsteuersätze
  • Neuigkeiten zum Vorsteuerabzug – Rechnungsangaben, Zuordnungsentscheidung, Korrektur


Die Themen werden bis zum Seminartermin tagesaktuell ergänzt und aktualisiert.

Die Aufzeichnung steht Ihnen ca. 6 Tage nach der Online-Schulung zur Verfügung.

Dauer
ca. 80 Minuten
49,95 €
zzgl. MwSt.
57,94 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch der Online-Schulung können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen.
  • Schulungsaufzeichnung
Dauer
ca. 80 Minuten
49,95 €
zzgl. MwSt.
59,44 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch der Online-Schulung können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen.
  • Schulungsaufzeichnung
Aufzeichnung
Anmelden
  • Schulungsaufzeichnung
3 Schritte zur
Online-Schulung
  1. Systemvoraussetzungen prüfen
  2. Anmelden
  3. Teilnehmen