Die Einführung der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zeigt bereits Folgen: Erste Bußgelder wurden verhängt, weitere werden folgen. In unserer Online-Schulung zeigen wir Ihnen, wie Sie beim Thema Datenschutz auf Nummer sicher gehen und Ihre Pflichten als Unternehmer wahrnehmen. Ihre Lernerfolge:

  • Sie lernen wichtige datenschutzrechtliche Grundlagen kennen.
  • Sie erfahren, welche Datenschutz-Maßnahmen unerlässlich sind und wie Sie Bußgelder vermeiden.
  • Sie lernen, was im Falle einer Datenpanne zu tun ist.
  • Sie erfahren, was seit Einführung der DSGVO von Gerichten bzw. Behörden entschieden wurde.
Inhalt der Online-Schulung

Bei der Umsetzung der DSGVO „auf Lücke“ zu setzen, könnte teuer werden. Deshalb zeigen wir Ihnen, welche konkreten Maßnahmen Sie umsetzen müssen, damit Sie beim Datenschutz für alle Fälle gewappnet sind.

Sie erhalten einen kurzen Überblick über die wichtigsten Entscheidungen von Behörden und Gerichten, die seit dem Inkrafttreten der DSGVO ergangen sind und was sie für die Unternehmenspraxis bedeuten. Sie erfahren, welche Pflichten sich für Sie aus der DSGVO ergeben und was Sie tun müssen, um Bußgelder zu vermeiden. Dabei zeigen wir Ihnen, welche konkreten Datenschutz-Maßnahmen Sie regelmäßig treffen bzw. überprüfen sollten, und wie Sie im Falle einer Datenpanne richtig vorgehen.

 

Agenda:

  • Rückblick – 1 Jahr DSGVO
  • Datenschutz-Maßnahmen mit Außenwirkung
  • Interne Datenschutz-Maßnahmen
  • Handlungspflichten (Risikoanalyse, Datenpanne, Datenschutz-Folgenabschätzung)
  • System zur regelmäßigen Selbstüberprüfung

Derzeit ist kein Termin für eine Online-Schulung verfügbar.

Online-Schulung
Anmelden
  • Schulungsaufzeichnung
Stand 03.07.2019
Dauer
ca. 80 Minuten
49,95 €
zzgl. MwSt.
57,94 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • 24/7 verfügbar
  • Schulungsaufzeichnung