​Als Webshop-Betreiber dürfen Sie einige rechtliche Aspekte auf keinen Fall außer Acht lassen. Andernfalls drohen kostenpflichtige Abmahnungen durch Mitbewerber oder Verbraucherschutzinstitutionen. Wie Sie auf Nummer sicher gehen, erfahren Sie in dieser kostenlosen Online-Schulung:

  • Sie lernen die zentralen Punkte wie Impressum, Datenschutzerklärung oder Bestellablauf kennen.
  • Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten juristischen Aspekte, die Sie in Ihrem Webshop beachten müssen.
  • Beispiele und Checklisten zeigen Ihnen, wie Sie die Inhalte umsetzen können.
  • Sie erfahren alles Notwendige zum Thema AGB und Widerrufsrecht.
Inhalt der Online-Schulung

​Unser Rechtexperte Michael Rohrlich zeigt Ihnen in dieser Online-Schulung, welche rechtlichen Pflichten bei einem Webshop zu beachten sind: Neben dem Impressum müssen u. a. eine Datenschutzerklärung, korrekte Produktbeschreibungen und Preisangaben sowie ein rechtskonformer Bestellprozess bereitgestellt werden. Je nach angebotenen Waren bzw. Dienstleistungen gelten zudem spezielle Handlungs- und / oder Informationspflichten. Gegenüber Verbrauchern muss zusätzlich eine Widerrufsbelehrung erfolgen. Wie Sie alle rechtlichen Vorgaben einhalten, vermittelt Ihnen der Referent praxisnah und leicht verständlich.

Agenda:    

  • ​Einführung
  • Domains
  • Urheberrecht / Recht am eigenen Bild
  • Impressum
  • Datenschutzerklärung / Cookies
  • Bestellablauf
  • AGB
  • Widerrufsrecht
  • Produktbeschreibungen
  • Preisangaben

Derzeit ist kein Termin für eine Online-Schulung verfügbar.

Alle Dokumente zu Ihrer Aufzeichnung, bequem als Download für Sie zum Abspeichern und Ausdrucken.

Online-Schulung
Anmelden
  • Schulungsaufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Stand 14.07.2020
Dauer
ca. 83 Minuten
kostenlos
In Mediathek speichern
  • 24/7 verfügbar
  • Schulungsaufzeichnung
  • Schulungsunterlagen