​Sind Sie selbständig oder als Freelancer:in tätig? Könnte es sich dabei auch um eine Scheinselbstständigkeit handeln? Das ist wichtig, denn hohe Beitragsnachforderungen der Sozialversicherung könnten die Folge sein. Deshalb sollten Sie genau wissen, wie die Sozialversicherung Selbstständige von Arbeitnehmer:innen unterscheidet. Diese Online-Schulung liefert Ihnen alle wichtigen Details! Ihre Lernerfolge:

  • Sie erfahren, wie Sie Beitragsnachforderungen und ggf. Anwaltskosten vermeiden.
  • Sie erkennen den Unterschied zwischen Werkvertrag, Dienstleistungsvertrag und Arbeitsvertrag.
  • Sie erhalten Hilfe bei der versicherungsrechtlichen Einstufung.
  • Sie lernen, Aufträge korrekt zu verfassen, um Fehlbeurteilungen zu vermeiden.
Inhalt der Online-Schulung

​In dieser Online-Schulung stellen wir Ihnen den Unterschied zwischen einer Tätigkeit als Arbeitnehmer:in (Beschäftigung) und einer selbstständigen Tätigkeit aus Sicht der Sozialversicherung dar. Da die meisten Beschäftigten der Sozialversicherungspflicht unterstehen, Selbstständige aber in der Regel nicht sozialversicherungspflichtig sind, ist es wichtig, den Status im Vorfeld zu klären.

Unser Referent, Herr Fasel, erläutern Ihnen die Kriterien, die für eine Beschäftigung oder für eine selbstständige Tätigkeit sprechen. Hierbei geht er auch auf die neuere Rechtsprechung des Bundessozialgerichts ein. Außerdem zeigt er die Folgen auf, die entstehen, wenn die tatsächlichen von den vertraglichen Verhältnissen abweichen. Anhand von praxisorientierten Beispielen werden kritische Punkte bei der Beantwortung von Fragen seitens der Sozialversicherungsträger erläutert.

Abschließend erfahren Sie, wie man als Arbeitgeber:in bzw. Auftraggeber:in ein rechtsverbindliches Statusfeststellungsverfahren durch die Sozialversicherung beantragt. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Darstellung der Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Verfahren bei der Clearingstelle oder der Einzugsstelle des Gesamtsozialversicherungsbeitrags.
 

Agenda:

Derzeit ist kein Termin für eine Online-Schulung verfügbar.

Online-Schulung
Anmelden
  • Schulungsaufzeichnung
Stand 01.07.2021
Dauer
ca. 73 Minuten
49,95 €
zzgl. MwSt.
59,44 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
Folgende Leistungen sind inbegriffen:
  • 24/7 verfügbar
  • Schulungsaufzeichnung
  • Schulungsunterlagen