In vielen Betrieben ist Kurzarbeit das einzige Mittel, um während der Corona-Krise die Insolvenz zu vermeiden. Anderen Firmen dagegen macht gerade der Ausfall ihrer Mitarbeiter zu schaffen. In unserer kostenlosen Online-Schulung erfahren Sie im Detail, was Sie in diesen beiden Fällen tun können. Die Schulungsinhalte im Überblick:

  • Kurzarbeitergeld beantragen und abrechnen
  • Steuerliche Regeln, die dabei beachtet werden müssen
  • Erstattung von Lohnfortzahlungen nach § 56 Infektionsschutzgesetz
Inhalt der Online-Schulung

In dieser Online-Schulung zeigt Ihnen unser Experte, welche neuen Regelungen die Bundesregierung aufgrund der Corona-Krise zum Kurzarbeitergeld erlassen hat. Sie erfahren, unter welchen Voraussetzungen Sie aktuell Kurzarbeit für Ihr Unternehmen beantragen können und wie Sie dabei konkret vorgehen. Sie sehen ebenfalls, was Sie bei der Berechnung des Kurzarbeitergeldes beachten müssen. Darüber hinaus erhalten Sie einen Überblick über die Erstattungsansprüche nach § 56 Infektionsschutzgesetz.

Agenda:

  • Wir zeigen Ihnen, ob Sie Kurzarbeit beantragen können und wie Sie dabei vorgehen.
  • Sie erfahren, wie Sie das Kurzarbeitergeld berechnen und welche steuerlichen Regeln zu beachten sind.
  • Sie wissen, wann Ihnen Erstattungsansprüche gemäß Infektionsschutzgesetz zustehen.

Derzeit ist kein Termin für eine Online-Schulung verfügbar.

Alle Dokumente zu Ihrer Aufzeichnung, bequem als Download für Sie zum Abspeichern und Ausdrucken.

Online-Schulung
Anmelden
  • Schulungsaufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Stand 04.05.2020
Dauer
ca. 87 Minuten
kostenlos
In Mediathek speichern
  • 24/7 verfügbar
  • Schulungsaufzeichnung
  • Schulungsunterlagen