Lexware Logo auf gelbem Hintergrund

Microsoft Word: Formate und Dokumentenvorlagen

Sie möchten lange Texte schnell in Form bringen? Das geht mit den praktischen Formatvorlagen in Microsoft Word ganz einfach. Sie erreichen damit nicht nur ein einheitliches Aussehen Ihrer Dokumente, sondern sparen jede Menge Zeit bei der Formatierung. In dieser Online-Schulung erfahren Sie auch, wie Sie z.B. mit Formatvorlagen Inhaltsverzeichnisse erzeugen können. Lernen Sie außerdem, wie Sie Kopf- und Fußzeilen sowie eigene Briefvorlagen erstellen. Sie üben verschiedene Punkte direkt in der Schulung und können anschließend Ihre Fragen stellen.

 

Ihre Lernerfolge im Überblick:

  • Sie lernen, lange Texte mit einem Klick einheitlich zu gestalten.
  • Sie erstellen Inhalts- und Abbildungsverzeichnisse.
  • Sie entwerfen eigene Briefköpfe und bearbeiten diese effektiv.
  • Sie erhalten zahlreiche Beispiele aus der Praxis.

Buchen Sie auch gleich “MS Word: Feldfunktionen (automatisierte Ausfüllhilfen) und Serienbriefe“  Hier buchen >

In dieser Online-Schulung zeigen wir Ihnen Möglichkeiten von Microsoft Word, die meist unbekannt sind, aber sehr viel Zeit und Nerven sparen. Beim Arbeiten mit längeren Texten, die einen einheitlichen Gesamteindruck vermitteln sollen, helfen Formatvorlagen zur schnelleren und effektiveren Gestaltung. Mit Hilfe von Formatvorlagen können Sie dort auch sehr schnell navigieren und z. B. ein Inhaltverzeichnis einrichten. Formatvorlagen werden u.a. in Dokumentenvorlagen gespeichert, die wiederum für das generelle Aussehen Ihres Dokumentes zuständig sind. Mit Dokumentenvorlagen erstellen Sie sich z.B. eigene Briefvorlagen.

 

Agenda:

  1. Lange Texte schnell und effektiv in Form bringen durch Formatvorlagen:
    • In Formatvorlagen können Sie mehrere Formatierungen unter einem Begriff zusammenfassen. Mit Hilfe von Formatvorlagen können Sie auf einen Klick das gesamte Aussehen Ihres Dokumentes nach Ihren Wünschen anpassen.
  2. Einfaches Navigieren und Inhalts- oder Abbildungsverzeichnisse aufgrund von Formatvorlagen einrichten:
    • Bestimmte Formatvorlagen sind die Grundlage für die Navigationsleiste in MS Word. Auch diverse Verzeichnisse basieren auf Formatvorlagen.
  3. Kopf- und Fußzeilen anlegen:
    • Kopf- und Fußzeilen stehen am Anfang und am Ende jeder Seite und enthalten z.B. Seitenzahlen, Kapitelüberschriften oder Hinweise über den Autor oder das Thema. Mit Hilfe von Feldfunktionen und Abschnittwechseln können diese sogar variabel eingestellt werden.
  4. Eigene Dokumentenvorlagen anfertigen:
    • Dokumentenvorlagen sind Container für Formatvorlagen und zuständig für das generelle Aussehen von Dokumenten wie z.B. Briefvorlagen oder Vorlagen für Protokolle oder bestimmte Dokumentationen und deren Kopf- und Fußzeilen.

 

Buchen Sie auch gleich “MS Word: Feldfunktionen (automatisierte Ausfüllhilfen) und Serienbriefe“  Hier buchen >

Ihre Referentin

Unsere Schulungen- Ihre Vorteile

Aktuelle und rechtssichere Inhalte

Einfach und leicht erklärt

Schnelle und einfache Buchung

Das sagen Kursteilnehmer:innen

“Sehr verständlich erklärt, begleitende Präsentation übersichtlich und dank Download-Möglichkeit auch für später sehr nützlich.”
Saskia Flindt
“Sehr, sehr informativ und nützlich. Außerdem nimmt's ein wenig die Sorge.”
Ingo Knoblauch
“Super Vortrag, sehr informativ - kurz und knapp = sehr gut”
Andrea Lohmann
Vorherige Bewertung
Nächste Bewertung
Lexware Akademie Newsletter

Lexware Akademie Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den monatlichen Newsletter der Lexware Akademie an! So erfahren Sie jederzeit, welche aktuellen Themen in den kommenden Monaten anstehen.

Jetzt mehr erfahren und anmelden

Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da.

Porträt von Svenja Bock, Ansprechpartnerin für die Lexware Akademie

Svenja Bock

Ihre Ansprechpartnerin für die LEXWARE Akademie

0800-7234-254

Wir sind Mo-Fr von 08:00-18:00 Uhr für Sie da.