Aufzeichnung: 1-Prozent-Methode oder Fahrtenbuch? Die Steuer-Spielregeln fürs Auto

Referent: Herr Lothar Volkelt

Ihr Referent:  Lothar Volkelt

Schulungsaufzeichnung: Sie nutzen Ihren Firmenwagen auch privat? Dann können Sie zwischen zwei Besteuerungsmethoden wählen – Fahrtenbuch oder 1-Prozent-Regel. In dieser Online-Schulung erfahren Sie, welche Alternative steuerlich für Sie günstiger ist. Darüber hinaus erhalten Sie wichtige Informationen rund um Ihren Firmenwagen! Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Schulung:

  • Wann gehört Ihr Auto zum Betriebsvermögen und ist damit Firmenwagen?
  • Privatfahrten: Was gehört alles dazu?
  • Die 1-Prozent-Methode: Wie rechnet das Finanzamt?
  • Das Fahrtenbuch: Für wen lohnt es sich?

Inhalte

Mit dem Firmenwagen auch „privat“ unterwegs sein – für Unternehmer, Selbstständige, Geschäftsführer, leitende Angestellte oder Mitarbeiter im Außendienst ist das eine ganz normale Sache. Aber damit die Kosten für das betriebliche Auto vom Finanzamt als Betriebsausgaben anerkannt werden, muss der private Nutzungsanteil versteuert wird.

Der private Anteil kann mit zwei behördlich anerkannten Methode nachgewiesen werden– mit der 1-Prozent-Methode oder mit Fahrtenbuch. Je nach Einzelfall ist die eine oder die andere steuerliche Bewertungsmethode günstiger. In dieser Online-Schulung erfahren Sie:

  • … wann der Firmenwagen zum Betriebsvermögen gehört,
  • … welches die für Sie günstigere Alternative zur Besteuerung des privaten Nutzungsanteils ist,
  • … wann sich ein Fahrtenbuch für Sie lohnt,
  • … worauf Sie beim Kauf eines elektronischen Fahrtenbuchs achten müssen,
  • … wie Sie alle Fallen beherrschen, die in Sachen Firmenwagen versteckt sind,
  • … wie der Betriebsprüfer Ihren Firmenwagen prüft.



Ihr Nutzen:

  • Sie erfahren, wie Ihr Auto zum Firmenwagen wird.
  • Sie wissen, wie das Finanzamt nach der 1-Prozent-Methode Ihre Steuer berechnet.
  • Sie erfahren, wann welche Berechnungsmethode für Sie die günstigste ist.
  • Sie erfahren, ob sich ein Fahrtenbuch lohnt und welche Daten Sie notieren müssen.
  • Sie erfahren, wie die Finanzgerichte in Grenz- und Zweifelsfällen entscheiden.
  • Sie wissen genau, wo der Betriebsprüfer nachhakt.
  • Sie wissen, worauf Sie bei der Anschaffung eines elektronischen Fahrtenbuchs achten müssen.

Vorbereitung

Unterlagen

Erhalten Sie alle Vortragsfolien direkt als Download. Sie können so jederzeit alle wichtigen Informationen einfach nachschlagen und die für Sie relevanten Highlights vermerken.

Unterlagen downloaden

Arbeitsmaterial

FAQ

In der FAQ (Frequently Asked Questions)-Liste finden Sie noch einmal die meistgestellten und/oder wichtigsten Fragen aus Ihrem Video mit den entsprechenden Antworten des Referenten in einer schriftlichen Zusammenfassung.

FAQ downloaden

“Ich hatte an einer Lexware-Schulung „Theorie & Praxis: Jahreswechsel 2016 /17 mit Lexware buchhalter“ teilgenommen. Diese Online-Schulung war sehr informativ und verständlich. Den einen oder anderen Hinweis konnte ich prima in der Praxis umsetzen. Die Schulung war keine verlorene Zeit. “

Bernd Michels,

“Sehr, sehr informativ und nützlich. Außerdem nimmt's ein wenig die Sorge.“

Ingo Knoblauch,

“Vortrag hat mir sehr gut gefallen, es war eine übersichtliche Darstellung, die mir hilft gewisse Unsicherheiten zu bewältigen.“

Werner Mittag,

Aufzeichnung: 1-Prozent-Methode oder Fahrtenbuch? Die Steuer-Spielregeln fürs Auto
Stand: 27.11.2018
ca. 70 min.
Aufzeichnung
49,95 €
59,44 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
Kostenfreie Beratung:
0800 72 34 254
Beratung

Wir sind gerne für Sie da

Unsere Kundenberatung ist für alle Themen immer gerne für Sie da

Montag - Freitag 08:00 - 18:00 Uhr