Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bringt zahlreiche neue Pflichten für Unternehmen mit sich. In dieser Online-Schulung erfahren Sie, was konkret auf Sie zukommt und wie Sie die neuen Anforderungen in die Praxis umsetzen.

  • Sie erhalten sowohl Grundlagen als auch Praxiswissen.
  • Sie lernen, welche Rechte die Betroffenen haben und  welche Auswirkung dies für Ihre betriebliche Praxis hat.
  • Sie lernen das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten als zentrales Datenschutz-Dokument kennen und verstehen.
  • Sie erfahren, welche Aufgaben ein Datenschutzbeauftragter hat.
Inhalt der Online-Schulung

Das neue Datenschutzrecht schreibt insbesondere zahlreiche Dokumentationspflichten vor, so dass auf viele Unternehmen einiges an Fleißarbeit zukommt. Um hier nicht den Überblick zu verlieren, erfahren Sie, die Sie am besten vorgehen.

Agenda:

  • Einführung
  • Übersicht über die Pflichten von Unternehmen
  • Überblick über die Rechte der Betroffenen
  • Das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
  • Die Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Der Datenschutzbeauftragte im Betrieb

Derzeit ist kein Termin für eine Online-Schulung verfügbar.

Play-Zeichen, das von Zeigefinder angeklickt wird
Online-Schulung
Anmelden
  • Schulungsaufzeichnung
Stand 15.06.2018
Dauer
ca. 80 Minuten
Anmelden
Folgende Leistungen sind inbegriffen:
  • 24/7 verfügbar
  • Schulungsaufzeichnung
  • Schulungsunterlagen